Startseite | Impressum | Andacht von Pfarrer Briesovsky | Kontakt

Informationsbrief 05.12.2013

Information zum Glockenprojekt

Liebe Vereinsmitglieder!

Die Kirchgemeinde Neukirch mit ihrem Glocken-Förderverein gibt Ihnen heute zur Kenntnis, dass nach der schwierigen Zeit durch den mißlungenen Glockenguß eine für alle Beteiligten annehmbare einvernehmliche Lösung gefunden wurde. Wir vermeiden damit eine langwierige und kostspielige gerichtliche Auseinandersetzung mit ungewissem Ausgang, denn die Auffassungen zur Verwendbarkeit der drei kleineren Glocken sind nach wie vor strittig. Da die Firma Perner infolge der Einstellung des Gießereibetriebes keine Nachbesserung vornehmen kann, hat sie uns vereinbarungsgemäß 35,7 T € der bereits gezahlten 42,7 T € zurückerstattet. Dieser Differenzbetrag entspricht der Hälfte des Arbeitsaufwandes der Gießerei. Der Auftrag an Perner zum Guß unserer vier Glocken ist nunmehr annuliert, und beide Seiten verzichten auf jegliche weiteren Ansprüche. Damit ist der Weg frei zu einer erneuten Ausschreibung und Auftragsvergabe für unser neues Bronzegeläut. Wir danken allen, die unser Neukircher Glockenprojekt durch ihr Engagement bisher so großartig vorangebracht und uns auch in dieser problematischen Phase unterstützt und Mut gemacht haben. Wir sind sicher, auch weiterhin auf Ihr Mittun zählen zu können. Mit Gottes Hilfe wollen wir nun getrost und freudig daran gehen, das begonne Werk zu vollenden.

Pfarrer Briesovsky
Christoph Krause