Startseite | Impressum | Andacht von Pfarrer Briesovsky | Kontakt

Informationsbrief 1 / 2010

Informationsbrief 20.01.2010

Liebe Mitglieder des Glockenfördervereins!
Nach der 1. Vorstandssitzung im neuen Jahr am 13.Januar 2010 sind an unsere Vereinsmitgliederwieder die neuesten Informationen weiterzugeben.


Personalia
Unser langjähriger Pfarrer Holger Windisch wurde auf Grund seines Stellenwechsels nach § 2 Satz 2 der Vereinssatzung von seinen Rechten und Pflichten als Vorstandsmitglied entbunden. Er bleibt aber auch von Dresden aus Mitglied des Glockenfördervereins Neukirch. Der Vorstand bedankt sich ausdrücklich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Amt und Förderverein bei unserem großen Vorhaben. Die computertechnischen Aufgaben, z.B. formatieren der Infobriefe oder drucken der Stifterbriefe, übernimmt unser Mitglied Bernhard Mühlisch. Er nimmt deshalb zukünftig ohne Stimmrecht an den Vorstandssitzungen teil. Pfarrer Nebe nimmt nunmehr die stellvertretende Pfarramtsleitung war. In dieser Eigenschaft wird er zu den Vorstandssitzungen eingeladen. Er unterzeichnet Dokumente des Vereins mit, soweit dies erforderlich ist.


Neuaufnahme
Konrad Mühlisch wurde in den Verein aufgenommen . Somit sind wir nun wieder 33 Mitglieder.


Stifterbriefe

Personen (natürliche oder juristische), die vor dem Sommer 2009 einen Betrag ab 250 € gespendet haben und dafür noch keinen Stifterbrief erhielten, wird dieser nachträglich angeboten. Für Beträge unterhalb dieser Grenze soll ein Dankschreiben überreicht werden. Spendenbescheinigungen für das Finanzamt werden weiterhin nach Absprache ausgestellt.


Musik für die Glocken

Am Sonntag Kantate, dem 2. Mai, wird an Stelle des Vormittagsgottesdienstes um 17 Uhr eine musikalische Andacht mit dem Schwerpunkt Sammlung für die Glocken gehalten. Pfarrer, Kirchen- und Posaunenchor, Orgel und Gemeinde werden die Veranstaltung gemeinsam gestalten. Bei dieser Gelegenheit sollen auch die nachträglichen Stifterbriefe überreicht werden. Ein Vorprogramm des Vereins ist angedacht. Geeignete Vorschläge und Mitarbeit sind erwünscht! Weitere kulturelle Angebote unseres Vereins zur Spendeneinwerbung sind in Vorbereitung.


Holz für den Glockenstuhl
Bei der Eichenholzbeschaffung muss der bisherige Ansatz verlassen werden. Beim Schneiden der ersten gespendeten Stämme zeigte sich leider, dass Holz aus unserer Region nur sehr bedingt für den geplanten Zweck geeignet ist. Nach eingehender fachlicher Beratung schlägt der Vereinsvorstand vor, das nötige Holz fertig geschnitten zu kaufen und die als Spende angebotenen Eichen nicht weiter zu fällen. Die Spender werden in diesem Sinne von uns benachrichtigt.


Spendenstand
Der Gesamt-Spendenstand beträgt z.Zt. 36.000,- €. Sponsorenanfragen laufen derzeitig.


Mitgliederversammlung

Die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung ist für Freitag, den 12. März 2010, 19 Uhr im
Kirchgemeindehaus terminiert. Die Einladungen und die Tagesordnung werden rechtzeitig und -
soweit Adressen hinterlegt sind – per E-Mail zugestellt.


Mit freundlichen Grüßen
Christoph Krause, Vorsitzender