Startseite | Impressum | Andacht von Pfarrer Briesovsky | Kontakt

Kirchenvorstand 2016

Dezember 2016

Der Kirchenvorstand traf sich am 7. Dezember zu seiner letzten Beratung im Jahr 2016. Die Sitzung begann mit einer Andacht durch Pfarrer Briesovsky. Danach wurden die einzelnen Tagesordnungspunkte behandelt und " abgearbeitet". Ein Hauptthema dieses Abends war die Sanierung unserer Orgel. Die Auftragserteilung an die Firma Eule ist erfolgt. In der Zwischenzeit haben die Reparaturarbeiten begonnen. Nach erfolgter Instandsetzung ist geplant, die Orgelweihe zu Pfingsten dieses Jahres durchzuführen. Wir haben die Zusage unseres Landesbischofs Carsten Rentzing, unsere Orgel zu weihen. Dieser Gottesdienst zur Orgelweihe wird am Pfingstsonntag Nachmittag erfolgen. In der vorweihnachtlichen Zeit fand unsere letzte Sitzung des Jahres etwas besinnlicher statt. Wie immer wurde dann unsere Zusammenkunft mit Gebet und Segen beendet.
Für das Jahr 2017 wünscht der Kirchenvorstand allen unseren Gemeindegliedern Gesundheit und Gottes Segen.
[Claus Mai]

November 2016

Am Mittwoch, dem 2. November traf sich der Kirchenvorstand zur gemeinsamen Beratung.
Nach einer Andacht durch Pfr. Briesovsky erhielten wir von Lutz Schmidt einen ausführlichen Bericht über die „Friedhofsarbeit“ im Jahr 2016. Ein weiteres Thema war die Planung des Reformationsjubiläums 2017. Es soll eine Buchveröffentlichung„Lebensläufe von Neukirchern in der Herrnhuter Mission“ durch Frau Dr. Rieger und einen Vortragsabend dazu geben.

Rückblick: Vielen Dank an alle Neukircher und Ringenhainer, die sich an der Gestaltung und Vorbereitung des Erntedankfestes beteiligt haben – die Kirche war wunderbar geschmückt. Auch das Konzert am Nachmittag des Erntedankfestes hat viel Anklang gefunden. Am 25.09. fand in Steinigtwolmsdorf der Gottesdienst und anschließend eine gemeinsame Wanderung statt, allen Beteiligten hat es sehr gut gefallen, anregende Gespräche und ein geselliges Kaffeetrinken rundeten die Veranstaltung ab. Die KV-Sitzung endete mit einem Gebet und dem Segen.

Eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit sowie ein gesegnetes Jahr 2017 wünscht Ihnen der Kirchenvorstand.
[J. Wünsche und K. Lehmann]

August 2016

Nach der Sommerpause trafen wir uns am 17. August zur KV-Sitzung im Kirchgemeindehaus. Begonnen wurde mit einer Andacht von Pfr. Briesovsky. Nach der Protokollkontrolle und der Tagesordnung widmeten wir uns den letzten Veranstaltungen in unserer Kirchgemeinde.

Rückblick
1. Eine gelungene Sache war die Nacht der Begegnung in unserer Kirche (berichtet wurde im letzten Kirchennachrichtenblatt).
2. Die Johannisandacht auf unserem Friedhof am 24. Juni wurde gut besucht.
3. Auch der Valtenberggottesdienst am 3. Juli fand regen Zuspruch. Es kamen viele Besucher.
4. Sehr gut angenommen wurde auch das diesjährige Kinderzeltlager am Kirchgemeindehaus - eine Herausforderung auch wieder für die vielen fleißigen Helfer und Betreuer.
5. Bedingt durch den Zeltgottesdienst am Vormittag zum Volksfest, fand der Schulanfängergottesdienst am Nachmittag in unserer Kirche statt. Dieser soll nicht mehr am Nachmittag sein.
Vorschau:
6. Orgelsanierung im Blick der KG
7. Die Orgelsanierung steht als neue Herausforderung auf unserem Plan (veranschlagte Kosten 65 T€). Speziell mit diesem Vorhaben beschäftigt sich eine Gruppe aus dem Kirchenvorstand.
Die Sitzung endete mit einem Gebet und dem Segen. Eine schöne Herbstzeit wünscht Ihnen der Kirchenvorstand
[J. Werner]

Juni 2016

Sehr gern möchten wir Ihnen aus unserer letzten Kirchenvorstandssitzung vor der Sommerpause am 01.06.2016 berichten.

1. Beginnend mit einer Andacht wurde anschließend die Tagesordnung und das Protokoll der letzten Sitzung angenommen.

2. Rückblickend mussten wir feststellen, dass die Predigt am Pfingstmontag aufgrund von Lautsprecherproblemen sehr schlecht zu verstehen war.
3. Schade war auch, dass zum Pfingstgottesdienst weder unser Posaunenchor noch der Kirchenchor musiziert hatten.
4. Weitere Beratungspunkte waren:
die Pflasterarbeiten vor dem Pfarramt, der Zuschuss der Landeskirche zur Orgelsanierung, Urlaubsplan unserer beiden Pfarrer sowie Vorbereitung der Nacht der Begegnung und Ankunft unserer tansanischen Gäste.

5. Desweiteren konnten wir die Läuteordnung beschließen.
Die Kirchenvorstandssitzung wurde mit dem „Vaterunser“ und dem Segen beendet.
Wir wünschen Ihnen eine gesegnete und schöne Sommer- und Ferienzeit.
[Thomas Petschel und Katrin Rentsch]

April 2016

Auch im April tagte der Kirchenvorstand.

Nach einer besinnlichen Andacht durch Pfarrer Briesovsky mit abschließendem Gebet widmeten wir uns den Beratungspunkten:

1. Für den Friedhofsbereich wurde beschlossen, dass der „altersschwache“ Transporter durch ein neues anzuschaffendes Fahrzeug ersetzt wird.
2. Für die Pflege der Wege im Friedhofs- und Kirchenbereich wird ein Abflammgerät erworben.

Rückblick
3. Das Osterfrühstück musste leider ausfallen, da sich dafür zu wenige interessiert hatten.
4. Bei der diesjährigen Bibelwoche war die Beteiligung sehr unterschiedlich.
5. Den diesjährigen Frühjahrsputz in unserer Kirche hat Frau Pradel mit engagierten Helfern durchgeführt. Dafür möchten wir uns sehr herzlich bedanken. Wir werden im nächsten Jahr den Termin dafür im Kirchenblatt rechtzeitig bekanntgeben und hoffen auf rege Teilnahme.

6. Es wurden die nächsten Termine für den Bauausschuss festgelegt.
7. Das vorliegende Konzept für den Schwesternkirchenvertrag zwischen Neukirch und Steinigtwolmsdorf wurde ausführlich beraten und einstimmig angenommen.

Mit Gebet und Segen endete die Kirchenvorstandssitzung.
[M. Beesdo und P. Raasch]

Februar/ März 2016

1. Am 3. Februar 2016 trafen sich die Kirchenvorstände Steinigtwolmsdorf und Neukirch in Steinigtwolmsdorf um über eine intensivere Zusammenarbeit beider Gemeinden zu beraten. Dies ist notwendig, da eine Strukturreform in Bezug auf die Gemeindemitgliederzahlen in absehbarer Zeit erfolgen wird.

2. Am 2. März 2016 wurde über eine Anpassung der Friedhofsgebührenordnung gesprochen und befunden.

3. Es wurden Überlegungen bezüglich des Reformationsjubiläums 2017 angestellt. Konkrete Ergebnisse liegen noch nicht vor.

4. Am 25. September findet wieder ein Wandertag mit der Seinigtwolmsdorfer Kirchgemeinde statt.

Wir wünschen allen Gemeindemitgliedern eine schöne gesegnete Frühlingszeit
[Andreas Sobe]