Startseite | Impressum | Andacht von Pfarrer Briesovsky | Kontakt

Gottesdienste in Steinigtwolmsdorf

Monatsspruch für Februar

Es ist das Wort ganz nahe bei dir, in deinem Munde und in deinem Herzen, dass du es tust.
5. Mose 30, 14

Gottesdienste im Februar

Sonntag
4. Februar
Sexagesimae
9.30 Uhr Predigtgottesdienst (Pfr. Briesovsky)

Sonntag
11. Februar
Estomihi
9.30 Uhr Predigtgottesdienst (Pfr. i.R. Conzendorf)

Sonntag
18. Februar
Invokavit
9.30 Uhr Predigtgottesdienst (Pfr. i.R. Groß)

Sonntag
25 . Februar
Reminiszere
9.30 Uhr Sakramentsgottesdienst (Pfr. Briesovsky)






Monatsspruch für März

Jesus Christus spricht: Es ist vollbracht!
Joh. 19,30

Gottesdienste für März

Sonntag
4. März
Okuli
9.30 Uhr Predigtgottesdienst mit Vorstellung der Konfirmanden (Pfr. Briesovsky)

Sonntag
11. März
Lätare
9.30 Uhr Sakramentsgottesdienst (Pfr. Briesovsky) parallel Kindergottesdienst

Sonntag
18. März
Judika
9.30 Uhr Predigtgottesdienst (Prädikant J. Winkler)

Sonntag
25. März
Palmarum
9.30 Uhr Konfirmationsgottesdienst (Pfr. Briesovsky) mit Chor, Posaunenchor und Kindergottesdienst

Donnerstag
29. März
Gründonnerstag
19.00 Uhr Tischabendmahl (Pfr. Briesovsky)

Freitag
30. März
Karfreitag
14.00 Uhr Gottesdienst zur Sterbesunde Jesu (Pfr. Blumenstein)












- Vorschau -

Sonntag
1. April
Ostersonntag
6.00 Uhr Ostermette mit Chor (Lektor S. Thomas)
9.30 Uhr Familiengottesdienst (Pfr. Briesovsky) mit Kinderchor, Posaunenchor und Tanzkreis

Montag
2. April
Ostermontag
9.30 Uhr gemeinsamer Sakramentsgottesdienst mit Steinigtwolmsdorf in der Kirche in Neukirch (Pfr. Briesovsky)



Jubilate - 22. April 9.30 Uhr Bläsergottesdienst zur Jahreslosung

Rogate - 6. Mai 9.30 Uhr Familiengottesdienst mit Taufgedächtnis

Himmelfahrt - 10. Mai 10.00 Uhr Gottesdienst mit anderen Kirchgemeinden an der Pfarrscheune
Pfingstsonntag - 20. Mai 9.30 Uhr Gottesdienst
Pfingstmontag - 21. Mai 9.30 Uhr Gottesdienst mit Neukirch in Steinigtwolmsdorf

Sollten Sie wünschen, dass einer der Pfarrer zum Ehejubiläum, zu einer Hausabendmahlsfeier oder zu einem Gespräch zu Ihnen nach Hause kommt, bitten wir Sie, das im Pfarrbüro anzumelden. Wir kommen dann gern zu ihnen. Ein Hausabendmahl ist zu unterscheiden von einem Abendmahl für Sterbende: Eine Hausabendmahlsfeier ist dazu da, Christen, denen es aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, in die Kirche zu kommen, trotzdem an der Gemeinschaft in Jesus Christus teilhaben zu lassen. Die Teilnahme am heiligen Abendmahl will Sie stärken in der Hoffnung des Glaubens und in der Gewissheit der Liebe Jesu Christi.