Startseite | Impressum | Andacht von Pfarrer Briesovsky | Kontakt

Veranstaltungen in beiden Gemeinden

Kindernachmittag in Steinigtwolmsdorf

am Dienstag, dem 11. April um 16.00 Uhr in der Winterkirche für die Kinder
der 1.- 6. Klasse aus Weifa und Steinigtwolmsdorf

A Capella 4 vou - Even Song

Sonnabend, 22. April, 17.00 Uhr im Kirchgemeindehaus Der Evensong ist eine anglikanische Gottesdienstform mit Chorgesang, vergleichbar mit der Vesper in unserer Kirche. Die vier Sängerinnen und Sänger aus Schleswig-Holstein werden geistliche und weltliche Gesänge verschiedener Epochen vortragen. Auch den Gottesdienst am Sonntag, 23. 4. werden sie musikalisch mit ausgestalten.
Eintritt frei - Kollekte für die Orgelsanierung

Frauenfrühstück

Donnerstag, 27. April und 18. Mai - Frauenfrühstück
9.30 Uhr - 11.00 Uhr im Kirchgemeindehaus
Sie sind herzlich eingeladen. Beim gemeinsamen Frühstücken können Sie miteinander ins Gespräch kommen. Auch diesmal wird die gute Botschaft nicht fehlen.

Konzert mit Monika Martin

Ein Kirchenkonzert mit Monika Martin wird am 13. Mai, 19.00 Uhr, in der Ev.-Luth. Kirche in Neukirch/Lausitz stattfinden. Karten können zu den Öffnungszeiten im Pfarramt (Tel.: 035951 31 456) erworben werden.

Abend mit Dieter Leicht

am Dienstag, dem 16. Mai um 19.00 Uhr im Mehrzweckraum der Feuerwehr in Steinigtwolmsdorf

Hausmusik in Steinigtwolmsdorf

Am Sonnabend, dem 20. Mai um 17.00 Uhr musizieren in der Pfarrscheune Kinder aus unserer Gemeinde und bieten ein buntes Programm. Zum Zuhören und gemeinsamen Singen sind Kleine und Große, Alte und Junge ganz herzlich eingeladen.

Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt

am Donnerstag, dem 25. Mai um 10.00 Uhr auf der Waldbühne in Sohland mit den Nachbarkirchgemeinden

Haus- und Straßensammlung vom 19. bis 28. Mai

Wer dieses Anliegen als Sammler unterstützen will, erhält Sammelbüchse und Ausweis im
Pfarramt.
Das Motto in diesem Frühjahr:
„Was tut Dir gut, wenn es Dir schlecht geht?“
„Ich weiß einfach nicht mehr weiter…“. So oder so ähnlich beginnen oft Gespräche bei der Telefonseelsorge. Es rufen Menschen an, die keinen festen Boden mehr unter ihren Füßen spüren. Sie fühlen sich einsam, sind chronisch krank und suchen ein anonymes Gegenüber. Krisensituationen dulden keinen Aufschub und oft ist dann die Telefonseelsorge die einzige Möglichkeit, sofort mit jemandem zu sprechen.

Die Telefonseelsorge kann Probleme nicht lösen. Aber sie kann helfen, dass Anrufende in Krisen Wege finden. Im Gespräch erfahren sie menschliche Nähe, Zuwendung und bekommen neue Impulse. Zurzeit ermöglichen 380 qualifizierte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, dass die TelefonSeelsorge rund um die Uhr besetzt ist. Fachlich und organisatorisch begleitet werden sie dabei von insgesamt 8 hauptamtlich Mitarbeitenden. Die Ehrenamtlichen nehmen in jedem Jahr in 40.000 Dienststunden ca. 90.000 Anrufe entgegen. Dabei kommt es zum Teil zu sehr langen und schwierigen Gesprächen. Mit dem Erlös der Haus- und Straßensammlung in diesem Frühjahr unterstützt die Diakonie Sachsen ihre nötige und anspruchsvolle Aus- und Weiterbildung. Die Arbeit der Telefonseelsorgestellen der Diakonie in Chemnitz, Dresden, Oberlausitz Westsachsen, Leipzig und Vogtland ist ein wichtiges Angebot der Hilfe und Begleitung. Bitte unterstützen Sie mit Ihrer Spende diese wichtige Arbeit - damit Menschen in Krisensituationen
auch weiterhin rund um die Uhr eine Anlaufstelle haben!

„Weiberblech“ - Bläsermusik von Barock bis Swing

Sonntag, 20. Mai, 17.00 Uhr, Konzert in der Kirche Neukirch

Bei einer Posaunenchorleitertagung lernten sich die fünf Posaunistinnen kennen und beschlossen, gemeinsam zu musizieren. Seitdem treffen sie sich regelmäßig einmal im Monat und erarbeiten ein Konzertprogramm, mit dem sie in diesem Jahr in Neukirch zu Gast sind. Mit ganz unterschiedlicher Musik verschiedener Stilrichtungen möchten sie ihr Publikum zum Zuhören und Mitsingen einladen. Eintritt frei - Einnahmen, die in der Kollekte erzielt werden, kommen dem Freundeskreis der Sächsischen Posaunenmission und unserer Orgel zugute.

Gemeindewandertag Neukirch/Steinigtwolmsdorf

Sonntag, 21. Mai

Unter dem Motto:
Auf den Spuren der in Steinigtwolmsdorf getauften “Frembden Kinderlein“ treffen wir uns am Sonntag, dem 21. Mai um 9.30 Uhr in Steinigtwolmsdorf zum gemeinsamen Gottesdienst mit der Einführung zu diesem Thema. Danach geht es auf eine Wanderung von Steinigtwolmsdorf in Richtung Hainspach in Tschechien. Bitte den Personalausweis nicht vergessen!

Kinder-Orgel-Musical „Lore in der Orgel“

Sonnabend, 27. Mai, 17.00 Uhr Kirche Neukirch
- Benefizkonzert zu Gunsten der laufenden Orgelrestaurierung
Kurz vor der geplanten Wiederweihe unserer Eule-Orgel möchten wir zu einem besonderen Orgelkonzert einladen. Besonders zunächst, weil die Orgel voraussichtlich nicht im Einsatz sein wird, denn die Wiederweihe ist ja erst für das Pfingstwochenende vorgesehen. Das Außergewöhnliche an diesem Konzert ist aber, dass insbesondere Kinder und Familien mit dem Instrument Orgel vertraut gemacht werden sollen. Die Kinderchorkinder aus Ebersbach und Taubenheim, die in diesen Tagen zur Rüstzeit in Neukirch weilen, werden dazu mit Hilfe der Orgelmaus Lore in verständlicher und heiterer Weise mit Liedern und Texten eine Reise durch das Instrument Orgel unternehmen und dabei den Blasebalg sowie die Tasten, Windladen und Pfeifen besuchen. Damit sich das alle gut vorstellen können, gibt es Bilder zu sehen, die zeigen, wie eine Orgel von innen aussieht. Der Eintritt ist frei! Wir erbitten am Ausgang eine Kollekte, die der Restaurierung zugute kommt.

Kirchenkonzert 04. Juni

Hinweis und herzliche Einladung zum 4. Juni 17.00 Uhr Konzert für Violoncello, Violine und Orgel zur Wiederweihe der Eule-Orgel
Zum Abschluss des Festtages anlässlich der Wiederweihe unserer Orgel laden wir herzlich zu einem Konzert in die Kirche ein. In dessen Mittelpunkt wird die Suite für Cello, Violine und Orgel des Romantikers Joseph Gabriel Rheinberger stehen. Es musizieren Hans-Ludwig Raatz, Dresden - Violoncello, Mandy Egermann, Ebersbach - Violine und Amadeus Egermann, Ebersbach - Orgel
Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten.

Liebe Kirchgeldeinholer aus Weifa und Steinigtwolm

am Dienstag, dem 30. Mai laden wir um 15.00 Uhr herzlich zum Treffen ins Pfarrhaus ein.In gemütlicher Runde wollen wir bei Kaffee und Kuchen beisammensitzen und über eventuelle Fragen zum Kirchgeld sprechen.
Wir freuen uns, wenn wir viele Helferinnen begrüßen können.

Jubelkonfirmation in Neukirch

Sonntag, 11. Juni, 9.30 Uhr
Für alle, die 1992, 1967, 1957, 1952, 1947, 1942, 1937 oder früher konfirmiert sind.
Ein besonderer Tag für die Jubilare und viele Gäste. Wir wollen dieses Jubiläum gut vorbereiten. Soweit uns Adressen bekannt sind, werden wir die ehemaligen Konfirmanden einladen. Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns über aktuelle Wohnanschriften von auswärtigen Klassenkameraden informieren oder diese Personen sich selbst im Pfarramt melden.

*** Beterinnen gesucht***

Jeden Mittwoch von 9.30 bis 10.30 Uhr ist Treff vom Gebetskreis „moms in prayer“ im Kirchgemeindehaus Neukirch. Seit 2 Jahren treffen sich Frauen zu diesem Gebetskreis. Noch sind wir eine kleine Gebetsgemeinschaft von 3 Frauen und würden uns freuen wenn noch Frauen dazukommen. In den Schulferien und an Feiertagen ist kein Treffen. Alle Frauen, Mütter und Großmütter sind herzlich eingeladen zum gemeinsamen Gebet für die Kinder und die Schulen und Kindergärten in Neukirch und Steinigtwolmsdorf. Wenn eine Fahrgemeinschaft benötigt wird, so holen wir Sie gern mit dem Auto ab. Rufen Sie dazu bitte bei Frau Fabian in Ringenhain an (Tel: 035951/598645). Wir sind überzeugt, dass Gott durch unsere Gebete Menschen und Situationen verändert. Im gemeinsamen Gebet steckt sehr viel Kraft.
[S. Fabian]