Kirchgemeinden Neukirch & Steinigtwolmsdorf

Kirchgemeinde Neukirch/ Lausitz

Jubelkonfirmation 2020/2021

Sonntag, 3. Oktober, 9.30 Uhr in der Kirche Neukirch

Für alle, die 1995, 1996, 1970, 1971, 1960, 1961, 1950, 1951, 1945, 1946, 1940, 1941 oder früher konfirmiert sind. Da im vergangenen Jahr coronabedingt leider die Jubelkonfirmation nicht stattfinden durfte, möchten wir dies in diesem Jahr nachholen und mit zwei Jahrgängen feiern. Ein besonderer Tag für die Jubilare und viele Gäste. Wir wollen dieses Jubiläum gut vorbereiten und bitten deshalb um Ihre Mithilfe beim Auffinden von aktuellen Adressen.

 

Neuer Friedhofsmeister in Neukirch

Ich bin seit Mai das neue Gesicht auf dem Friedhof Neukirch. Mein Name ist Andreas Sobe und ich stamme aus Neukirch. Ab Juni werde ich das Amt des Friedhofsverwalters von Herrn Schmidt übernehmen. Ich habe nach meiner abgeschlossenen Berufsausbildung als Maurer meinen Zivildienst von 1993 bis 1994 bereits auf dem Friedhof absolviert. Mir ist deshalb die Arbeit nicht ganz unbekannt. Ich freue mich auf die neue Herausforderung und werde mich bemühen, das positive Erscheinungsbild unseres Friedhofes zu bewahren. Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie mich bitte an!

Andreas Sobe

 

Liebe Kirchgemeinde Neukirch!

Fast 25 Jahre konnte ich Ihr Friedhofsmeister sein. Ich habe diese Arbeit gern gemacht und sie hat mir viel Freude bereitet. Ich bin vielen Neukirchern und Ringenhainern auf dem Friedhof beim Abschiednehmen von ihren Lieben oder beim Besuch der jeweiligen Gräber begegnet. So konnte ich Sie begleiten bei den Bestattungen oder auch informieren und beraten zu allen Angelegenheiten des Neukircher Friedhofs. Der Neukircher Friedhof ist ein würdiger Bestattungsort. Das dies so ist, ist der jahrelangen vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen Kirchenvorstand, Friedhofsverwaltung, Friedhofsmitarbeitern und den Pfarrern zu danken. Ich habe diesen Dienst aus meinem Glauben an Jesus Christus getan und bin Gott dankbar für alles Vollbringen und Gelingen. Für mich war es eine gesegnete Zeit mit allem Licht und Schatten. Ich danke Ihnen und wünsche Ihnen alles Gute und Gesundheit.

Gott segne Sie!

Ihr Lutz Schmidt

Informationsveröffentlichung

Ergebnisse des geförderten Vorhabens Barockkirche Neukirch/Lausitz:

Gefördert wird die Sanierung der Außenhülle (Fassade Turm und Kirchenschiff) sowie Dachneudeckung Südseite Kirchenschiff der Barockkirche Neukirch/Lausitz

Vorhabensbestandteile sind: Gerüst, Außenputz und Anstrich Fassade einschließlich Anstrich Lisenen, Gewände und Gesimse, Restaurierung Zifferblätter, Abbruch, Dachneudeckung einschließlich Zimmerer- und Dachklempnerarbeiten, Blitzschutz, Bauneben- und Honorarkosten

Neuregelung: Verlesung der Verstorbenen

im Gottesdienst - Ehrengedächtnis

Der Kirchenvorstand hat beschlossen, dass ab Ostern die Verlesung der kirchlich Bestatteten nicht mehr innerhalb der Abkündigungen erfolgen soll, sondern als separates Ehrengedächtnis direkt nach dem Predigtlied. Dazu werden die Namen der Bestatteten verlesen, es wird ein Gebet gesprochen und eine Liedstrophe gesungen. Zu diesem fürbittenden Gedenken läutet die Sterbeglocke. Wir möchten mit der veränderten Form des Ehrengedächtnisses der Abschiednahme unserer Lieben eine etwas feierlichere Form verleihen. Darüber hinaus entspricht die Praxis dann auch der in Steinigtwolmsdorf. Bevorstehende Beerdigungen werden weiterhin in den Abkündigungen bekannt gegeben.

Neue Friedhofsgebührenordnung

In Neukirch wurde eine neue Friedhofsgebührenordnung beschlossen. Diese können Sie hier nachlesen.