Startseite | Impressum | Andacht von Pfarrer Briesovsky | Kontakt | Datenschutzerklärung

Gottesdienste in Steinigtwolmsdorf

Monatsspruch für Oktober

Herr, all mein Sehnen liegt offen vor dir, mein Seufzen war dir nicht verborgen.
Psalm 38,10

Gottesdienste im August

Sonntag
7. Oktober
19. Sonntag nach Trinitatis
9.30 Uhr Predigtgottesdienst (Pfr. Hübner)

Sonntag
14. Oktober
20. Sonntag nachTrinitatis
9.30 Uhr Sakramentsgottesdienst (Pfr. Hübner)

Sonntag
21. Oktober
21. Sonntag nachTrinitatis
9.30 Uhr Predigtgottesdienst (Sup. i.R. Conzendorf) mit den Posaunenchören aus Oerlinghausen undSteinigtwolmsdorf

Sonntag
28. Oktober
22. Sonntag nachTrinitatis
9.30 Uhr Predigtgottesdienst (Pfr. Briesovsky)


Mittwoch
31. Oktober
Reformationstag
10.00 Uhr
Regionalgottesdienst in der Ev.-Luth. Kirche in Crostau (Pfr. Stempel) mit Bachkantate „Gott,der Herr, ist Sonn und Schild“- in Neukirch kein Gottesdienst
Wer mit dem Auto mitgenommen werden möchte, melde sich bitte bis zum 29. Oktober bei Frau Petra Pietsch; Tel. 3 12 68

Monatsspruch für November

Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen, bereitet wie eine geschmückte Braut für ihren Mann.
Offenbarung 21,2

Gottesdienste für November

Sonntag
4. November
23. Sonntag nach Trinitatis
9.30 Uhr Familiengottesdienst zur Kirchweihe (Pfr. Hübner) Chor, nach Möglichkeit mit Posaunenchor, Tanzkreis und Kindergottesdienst

Sonntag
11. November
Drittletzter Sonntag im Kirchenjahr
17.00 Uhr Familiengottesdienst am Martinstag (Pfr. Hübner)

Sonntag
18. November
Vorletzter Sonntag im Kirchenjahr
9.30 Uhr Lesegottesdienst (Lektor Stefan Thomas)

Mittwoch
21. November
Buß– und Bettag
9.30 Uhr Predigtgottesdienst (Pfr. Briesovsky und Pfr. Hübner) gemeinsam mit Steinigtwolmsdorf in Neukirch

Sonntag
25. November
Ewigkeitssonntag
14.00 Uhr Predigtgottesdienst (Pfr. Hübner) mit dem Gedenken an die Verstorbenen des Kirchenjahres mit Chor und Kindergottesdienst







9.30 Uhr gemeinsamer Sakramentsgottesdienst in Neukirch
(Pfr. Hübner und Pfr. Briesovsky)

- Vorschau -

Sonntag
2. Dezember
1. Advent
9.30 Uhr Familiengottesdienst (Pfr. Hübner) mit Kinderchor und Tanzkreis

Sollten Sie wünschen, dass einer der Pfarrer zum Ehejubiläum, zu einer Hausabendmahlsfeier oder zu einem Gespräch zu Ihnen nach Hause kommt, bitten wir Sie, das im Pfarrbüro anzumelden. Wir kommen dann gern zu ihnen. Ein Hausabendmahl ist zu unterscheiden von einem Abendmahl für Sterbende: Eine Hausabendmahlsfeier ist dazu da, Christen, denen es aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, in die Kirche zu kommen, trotzdem an der Gemeinschaft in Jesus Christus teilhaben zu lassen. Die Teilnahme am heiligen Abendmahl will Sie stärken in der Hoffnung des Glaubens und in der Gewissheit der Liebe Jesu Christi.