Startseite | Impressum | Andacht von Pfarrer Briesovsky | Kontakt | Datenschutzerklärung

Veranstaltungen in beiden Gemeinden

Musizierstunde in Neukirch

Die Kantorin Dörte Riechen lädt am

Musizierstunde am 27. April und 25. Mai 18.00 Uhr im KGH Neukirch
Wer ein Instrument spielt oder gerne singt ist herzlich eingeladen beim geselligen Musizieren und Singen mitzumachen. Wer Noten hat, kann gerne etwas mitbringen zum gemeinsamen musizieren.

Gemeindeabend

Mittwoch, 16. Mai, 20.00 Uhr, im Kirchgemeindehaus

„Dem Himmel ein Stück näher - die Besteigung des Kilimanjaro“
Diesen Traum erfüllten sich Jans Wün sche, Jürgen Stang und Michael Söhnel im letzten Herbst. Nach einer intensiven Vorbereitung wagten die drei Männer den Flug nach Moshi / Tansania und begaben sich auf eine 6-tägige Machame Route. Start war bei 1800 m, geschlafen wurde in Zelten und nach viertägigem Marsch erreichten sie das Barafu Camp, das letzte Lager vor dem Gipfelanstieg in 4674 m Höhe. Wie nun der höchste Punkt auf dem Kilimanjaro (5895m) erreicht wurde und was es sonst an spannenden, interessanten und begeisternden Erlebnissen noch zu berichten gibt, erzählen Jans Wünsche und Jürgen Stang am 16. Mai im Gemeindeabend. Natürlich hatten Sie den Fotoapparat dabei, so dass wir uns auf einmalige wunderschöne Aufnahmen freuen können.

Kirchenmusik für Jung und Alt - April / Mai 2018

Singen ist wie zweimal beten


Kinderchor
freitags 15.30 Uhr
Neue Kinder sind jederzeit herzlich willkommen.

Kirchenchor donnerstags 20 Uhr
Der Kirchenchor lädt herzlich zum Mitsingen ein. Es wird ab jetzt für Kantate, Pfingsten und für den Valtenberggottesdienst geübt. Außerdem singen wir dieses Jahr „Die Forelle“, eine lustige, musikalische Parodie des bekannten Liedes von Franz Schubert, die uns mit auf eine Reise durch die verschiedenen Musikepochennimmt. Das wird dann am Nachmittag des Erntedankfestes zu Gehör kommen.

Posaunenchor Jungbläser dienstags 19 Uhr
Wer gerne ein Blasinstrument lernen möchte, ob als Kind, Jugendlicher, Erwachsener oder Rentner melde sich bitte bei der Kantorin. Gerne helfen wir bei der Ausbildung auf einem Blechblasinstrument, sodass man später im Posaunenchor mitspielen kann.

Posaunenchor dienstags 19:30 Uhr
Zur Zeit steht der Bläsergottesdienst zur Jahreslosung auf unserem Übungsprogramm. Aber auch alle weiteren kirchlichen Feste, wie Konfirmation, Pfingsten und der Valtenberggottesdienst werden jetzt vorbereitet. Erfahrene Bläserinnen und Bläser sind jederzeit willkommen. Neueinsteiger: siehe Jungbläser.

OrgelHalbMarathon Oberlausitz 2018

Der Kantor der Dresdner Frauenkirche endet den diesjährigen OrgelHalbMarathon in Neukirch an der im letzten Jahr generalüberholten Eule-Orgel Nr. 1

Matthias Grünert spielt an bis zu zehn Orgeln pro Tag. Die Konzerte sind dementsprechend bewusst kurz gehalten, so um die 30 Minuten. Die OrgelArena ist etwas für die Abenteurer, die das Sakrale auch einmal unter dem Gesichtspunkt des Wechsels der optischen und tonalen Perspektiven erleben wollen. Die Kontraste sind oft scharf, aber immer reizvoll: Buxtehude steht neben Hidas, Barock neben Romantik, eine Bach-Fuge neben der Bearbeitung eines preußischen Marschs. Selbstverständlich wiederholt sich keines der Stücke während der Tage der OrgelArena. Vor Konzertbeginn erhält jeder Zuhörer ein umfangreiches Programmheft. Darin werden die Orgeln und die Kirchen mit ihren historischen Besonderheiten vorgestellt. Eine ständig wachsende Fangemeinde aus ganz Deutschland und einigen Nachbarländern begleitet den Künstler während der Konzerttage. Im Bus können die Enthusiasten von Spielort zu Spielort fahren. Für das leibliche Wohl ist dabei natürlich auch gesorgt. Ergänzt werden die Konzerte durch Empfänge und geselliges Beisammensein. Und noch etwas sollte unbedingt Erwähnung finden: für keines der Konzerte wird Eintritt erhoben. Obwohl sich das Terminbuch des Künstlers immer mehr füllt, hat das ehrenamtlich arbeitende Organisationsteam um Matthias Grünert bereits weitere Projekte in Planung, die höchsten Kunstgenuss versprechen. Der geistige Vater der OrgelArena ist Dipl. Ing. Karl-Heinz Kraass aus Jena. Bis zum Jahre 2007 hat er die OrgelArena als ehrenamtlicher Projektleiter organisiert. Dafür sei ihm herzlich gedankt. Dieses sind die Stationen des diesjährigen Orgel- HalbMarathons in der Oberlausitz unter Schirmherrschaft unseres Ministerpräsidenten Michael Kretschmer:

18. - 21.5. (Pfingsten)
Freitag, 18.5.
17.00 Uhr Zittau Johanniskirche / Eröffnung
18.30 Uhr Bertsdorf
20.00 Uhr Oybin Bergkirche
Samstag, 19.5. Sonntag, 20.5.
10.00 Uhr Waltersdorf 10.00 Uhr Kemnitz
11.15 Uhr Großschönau 11.00 Uhr Sohland a.R.
14.00 Uhr Jonsdorf 14.00 Uhr Reichenbach
15.30 Uhr Olbersdorf 15.30 Uhr Görlitz Peterskirche
17.00 Uhr Spitzkunnersdorf 17.30 Uhr Leuba
18.30 Uhr Basilika Filipov 19.00 Uhr Ostritz kath. Kirche
Montag, 21.5.
9.30 Uhr Bernstadt a.d.E.
11.15 Uhr Walddorf (Eibau)
14.00 Uhr Spremberg
15.15 Uhr Oppach
17.00 Uhr Neukirch / Abschluss
Weitere Informationen finden Sie auf
www.orgelarena.de.

Frauenfrühstück in Neukirch

Donnerstag, 26. April und 31. Mai - Frauenfrühstück

9.30 Uhr - 11.00 Uhr im Kirchgemeindehaus
Sie sind herzlich eingeladen. Beim gemeinsamen Frühstücken können sie miteinander ins Gespräch kommen. Auch diesmal wird die gute Botschaft nicht fehlen.

*** Beterinnen gesucht***

Jeden Mittwoch von 9.30 bis 10.30 Uhr ist Treff vom Gebetskreis „moms in prayer“ im Kirchgemeindehaus Neukirch. Seit 2 Jahren treffen sich Frauen zu diesem Gebetskreis. Noch sind wir eine kleine Gebetsgemeinschaft von 3 Frauen und würden uns freuen wenn noch Frauen dazukommen. In den Schulferien und an Feiertagen ist kein Treffen. Alle Frauen, Mütter und Großmütter sind herzlich eingeladen zum gemeinsamen Gebet für die Kinder und die Schulen und Kindergärten in Neukirch und Steinigtwolmsdorf. Wenn eine Fahrgemeinschaft benötigt wird, so holen wir Sie gern mit dem Auto ab. Rufen Sie dazu bitte bei Frau Fabian in Ringenhain an (Tel: 035951/598645). Wir sind überzeugt, dass Gott durch unsere Gebete Menschen und Situationen verändert. Im gemeinsamen Gebet steckt sehr viel Kraft.
[S. Fabian]