Startseite | Impressum | Andacht von Pfarrer Briesovsky | Kontakt | Datenschutzerklärung

Veranstaltungen in beiden Gemeinden

Haus- und Straßensammlung

der Diakonie Sachsens vom 15. - 24. November
„Glaubst du, dass Menschen wohnungslos sein sollten?“
Wohnen ist Menschenrecht!

In Sachsen steigt die Zahl der wohnungslosen Menschen. Wohnungslosigkeit und drohende Wohnungslosigkeit sind keine gewählten Lebensformen, sondern häufig Folge gesellschaftlicher Probleme. Insbesondere in den Städten ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Viele Menschen sind in schlecht bezahlten Arbeitsverhältnissen beschäftigt und leben an der Armutsgrenze. Auch Hartz IVLeistungen sichern ein menschenwürdiges Leben und Wohnen nur bedingt. Manchmal ist es auch eine längere Krankheit und die damit verbundene unzureichende Versorgung, die dazu führt, dass bisherige Lebensentwürfe ins Wanken geraten. Wer jedoch keine eigene Wohnung hat, sich täglich um eine Schlafmöglichkeit kümmern muss, um sich vor Kälte und Gefahren zu schützen, hat einen Rechtsanspruch auf Hilfe. Die Wohnungsnotfallhilfe der Diakonie Sachsen umfasst 39 unterschiedliche Hilfeangebote für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen wie z. B. Kontakt- und Beratungsstellen, Tagestreffs mit Selbsthilfewerkstätten, Straßensozialarbeit, Ambulant und Stationär Betreutes Wohnen und das EU-Projekt „MenschenWÜRDE – leben und wohnen“. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die diakonische Wohnungsnotfallhilfe auf drei Ebenen: Zum einen damit, dass Sozialarbeiter Menschen in Wohnungsnot an ihren relevanten Treffpunkten in den großen Städten Sachsens aufsuchen, sie beraten und ihnenweiterhelfen. Dieses Projekt wird zum Großteil über den Europäischen Hilfsfonds abgesichert. Die nötigen Eigenmittel können wir aber nur mit Ihrer Hilfe absichern. Die Einrichtungen und Dienste der Wohnungsnotfallhilfe sind zum anderen dringend auf finanzielle Mittel angewiesen, um rasch und unbürokratisch Hilfe zu leisten. Und zum Dritten gibt es unterschiedliche Wohnprojekte für wohnungslose Menschen, die wir bei der von ihnen geleisteten Arbeit vor Ort unterstützen möchten. Helfen Sie mit Ihrer Spende, dass Menschen, die in Not geraten sind, eine Perspektive haben und Unterstützung erhalten. Wir bitten um Sammelbereitschaft in unserer Kirchgemeinde - Sammeldosen und Ausweise liegen ab 11. November im Neukircher Pfarramt bereit! Auch mit einer Online- Spende auf www.diakonie-sachsen.de/ strassensammlung unterstützen Sie die vielfältigen Angebote diakonische Wohnungsnotfallhilfe.

Sonntag, 20. Oktober Kirche Crostau

Peter Hahne, ZDF – Moderator und Redakteur, Bestsellerautor, Theologe
besucht Crostau zum 150. Kirchweihjubiläum im 600. Jahr der ersten urkundlichen Erwähnung Crostaus

Festprogramm:
10 Uhr Gottesdienst
mit Predigt von Peter Hahne:
Thema: „Tut Gott wirklich Wunder?“ Predigttext: Psalm 96
anschl. Gelegenheit zu Mittagessen und Kaffee
13.30 Uhr Die Silbermannorgel erklingt während die Gemeinde
zum Festvortrag in der Kirche die Plätze einnimmt
14 Uhr Festvortrag
von Peter Hahne
Thema: „Deutschland im Umbruch – welche Werte wir festhalten müssen“

Gebet zum Wochenabschluss in Steinigtwolmsdorf

Immer freitags von 18.10 - 18.25 Uhr treffen wir uns in der Kirche zum gemeinsamen Gebet für die Gemeinde und unsere Dörfer. Es tut gut, die Woche bei Gott abzugeben und alle Sorgen und Nöte bei ihm in guten Händen zu wissen. Gerne können sie uns auch Gebetsanliegen mitteilen.

Martinsspiel mit Lampionumzug in Neukirch

Sonntag, 10. November - 17.00 Uhr - Kirche
Zum Martinsspiel - am Vorabend des Martinstages - laden wir alle Kinder und ihre Familien
ganz herzlich ein. Die Christenlehrekinder der Klasse 4 spielen uns die Geschichte vom heiligen
Martin. Danach gehen wir mit unserem Lampionumzug zum Seniorenwohnhaus. Am Martinsfeuer
teilen wir die Martinshörnchen, wärmen uns mit Kinderpunsch und lauschen der Musik
des Posaunenchores. Mit unserer

Frauenfrühstück in Neukirch

24. Oktober und 21. November
9.30 Uhr - 11.00 Uhr im Kirchgemeindehaus
Sie sind herzlich eingeladen zum gemeinsamen Frühstück. Anschließend gibt es ein Programm mit einer guten Botschaft. Über Fragen des Alltags, des Lebens, des Glaubens und der Bibel werden wir miteinander ins Gespräch kommen.

Einstimmung in den Advent

Sonnabend, 30. November Neukirch
Wie bereits Tradition werden auch in diesem Jahr jeweils sonnabends vor den vier Adventssonntagen nach dem Abendgeläut (18.00 Uhr) Bläserklänge vom Turm zu hören sein. Die Jungbläser laden ein, für etwa 15 Minuten den Klängen aus der Höhe zu lauschen. Sie wollen uns mit den altbekannten Liedern auf den Advent und Weihnachten einstimmen. Am Sonnabend vor dem 1. Advent wird nach dem Turmblasen für eine kleine Weile zu adventlicher Orgelmusik zum Zuhören und Mitsingen in die Kirche eingeladen.

Konzert der MAXIM KOWALEW DON KOSAKEN

am Freitag, den 11. Oktober 2019,
19.00 Uhr
in der Ev.-.Luth. Kirche Steinigtwolmsdorf
Karten sind an den bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse erhältlich

Martinsfest in Steinigtwolmsdorf

Am Montag, den 11. November, treffen wir uns um 17.00 Uhr zum Martinsfest in unserer Kirche. Anschließend ziehen wir mit Lampions durch das Dorf zum Martinsfeuer an der Pfarrscheune. Lampions und Laternen bitte nicht vergessen! Natürlich sind eure Eltern und Großeltern herzlich mit eingeladen.

Weihnachtschor Steinigtwolmsdorf

Herzliche Einladung für alle Christenlehrekinder
Hast du Lust beim Krippenspiel in unserer Kirche am Heiligen Abend im Kinderchor mitzusingen? Wir treffen uns ab dem 4. Dezember jeweils mittwochs 15.00 Uhr im Pfarrhaus.

*** Beterinnen gesucht***

Jeden Mittwoch von 9.30 bis 10.30 Uhr ist Treff vom Gebetskreis „moms in prayer“ im Kirchgemeindehaus Neukirch. Seit 2 Jahren treffen sich Frauen zu diesem Gebetskreis. Noch sind wir eine kleine Gebetsgemeinschaft von 3 Frauen und würden uns freuen wenn noch Frauen dazukommen. In den Schulferien und an Feiertagen ist kein Treffen. Alle Frauen, Mütter und Großmütter sind herzlich eingeladen zum gemeinsamen Gebet für die Kinder und die Schulen und Kindergärten in Neukirch und Steinigtwolmsdorf. Wenn eine Fahrgemeinschaft benötigt wird, so holen wir Sie gern mit dem Auto ab. Rufen Sie dazu bitte bei Frau Fabian in Ringenhain an (Tel: 035951/598645). Wir sind überzeugt, dass Gott durch unsere Gebete Menschen und Situationen verändert. Im gemeinsamen Gebet steckt sehr viel Kraft.
[S. Fabian]

5 Jahre Glockenweihe

Freitag, 4. Oktober, 19.30 Uhr Kirchgemeindehaus Neukirch

Mit Konzert, Buchveröffentlichung und Bilderrückblick wollen wir am Freitag, 4. Oktober um 19.30 Uhr im Kirchgemeindehaus das 5. Jubiläum der Glockenweihe feiern. Christiana Weber, die unsere Glocken künstlerisch gestaltet hat, wird mit ihrer Gruppe „Trio delectata musica“ den Abend musikalisch ausgestalten, während Christoph Krause sein Buch zur Geschichte der Neukircher Glocken vorstellt und auch einen Bilderrückblick auf das Geschehen vor 5 Jahren wird es geben. Sagen Sie es jetzt schon weiter und merken Sie sich den Termin im Kalender vor.


Kirchweih mit Dank für erfolgreichen Bauabschluss
Am Sonntag, den 6. Oktober feiern wir in Neukirch Kirchweih. In diesem Gottesdienst wollen wir Gott für den reibungslosen und unfallfreien Ablauf der Bauarbeiten an unserer Kirche danken. Fassade und Dach sind schon fertiggestellt. Nun restauriert Kirchenmalermeister Kay Zänker aus Putzkau noch das Eingangsportal und erneuert hier die Vergoldung sowie die Inschrift.